Akademievorhaben Prosopographia Imperii Romani (PIR)

Akademievorhaben Prosopographia Imperii Romani (PIR)

Enthalten in
Veröffentlicht durch
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften: Berlin <http://www.bbaw.de/>
Technische Bereitstellung
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften: Berlin <http://www.bbaw.de/>
Von

Prosopographia Imperii Romani

"Ein Who is Who des römischen Kaiserreichs. Die Prosopographia Imperii Romani (PIR) ist ein Personenlexikon. Es soll im wesentlichen die Führungsschicht des Römischen Reiches in der Frühen und Hohen Kaiserzeit erfassen. Die untere zeitliche Grenze ist die Schlacht von Aktium 31 v. Chr., seit der die monarchische Herrschaftsstruktur für Rom endgültig geworden war; die obere Grenze bildet die Herrschaft Diokletians (284-305), mit der eine wesentliche Änderung im staatlichen und gesellschaftlichen Aufbau des Reiches durchgesetzt wurde. Die Daten der gegenwärtig 14720 einschlägige Personen aufweisenden Stichwortliste sind bereits elektronisch erfaßt und stehen für Recherchen zur Verfügung."

Sprache

german


Land

Deutschland