1001 Idee - Muslimische Kulturen und Geschichte

1001 Idee - Muslimische Kulturen und Geschichte

Von

Gerdien Jonker: Braunschweig, DE

"Seit Oktober 2007 ist das Projekt „1001 Idee für den Unterricht über muslimische Kulturen und Geschichte(n)“ online. Mit unserem Projekt möchten wir Lehrerinnen und Lehrern neue Perspektiven auf die islamisch geprägte Welt eröffnen und einen differenzierten Blick auf ein kontrovers diskutiertes und von der Tagespolitik beherrschtes Thema ermöglichen. „1001 Idee“ ist ein Projekt des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig. Unser Ziel: Ziel des Projekts ist es, eine pluralistische Wahrnehmung von Muslimen, muslimischen Traditionen, Kulturen und Geschichte in den europäischen Unterricht einzuführen. Aus säkularer Perspektive bieten wir Lehrerinnen und Lehrern eine Handreichung, um * in Ländern mit muslimischen Mehrheiten die Zivilgesellschaft in den Blick zu nehmen * Muslimische Gesellschaften als das Resultat vieler verschiedener historischer Entwicklungen wahrzunehmen * die kollektiven Bilder, welche die europäische Wahrnehmung des Islam maßgeblich mitgestaltet haben, kritisch zu hinterfragen * den Unterricht über Muslime und Islam als Teil interkulturellen Lernens zu betrachten. Insbesondere möchten wir dazu beitragen, * die religiöse Essentialisierung von Muslimen aufzuheben * alte Wahrnehmungsgrenzen zu überwinden * Schulklassen mit interkultureller Sprachlosigkeit zur Sprache zu verhelfen * Jugendliche aus verschiedenen Kontexten miteinander in Kontakt zu bringen"

Sprache

german


Land

Deutschland