Holocaust-Mahnmal - Gedächtnis aus Stein

Holocaust-Mahnmal - Gedächtnis aus Stein

Enthalten in
Veröffentlicht durch
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF): Mainz, DE <http://www.zdf.de>
Technische Bereitstellung
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF): Mainz, DE
Von

[Redaktion] Jändl, Elisabeth / Neu, Doris / Frowein, Nicola

Das Online-Portal zum Holocaust Mahnmal informiert über die Entstehungsgeschichte des Mahnmals in Berlin. In fünf Rubriken kann man etwas über die Hintergründe erfahren. Die Rubrik "Architektur" bietet Bilder der verschiedenen Wettbewerbsmodelle, ein Interview mit P. Eisenman, sowie Filmaufnahmen des Mahnmals. In einer zweiten Rubrik geht es um die Debatte, die sich rund um das Mahnmal entwickelte. In kurzen Filmsequenzen kommen Kritiker und Befürworter zu Wort. Neben der Debatte wird auch auf die Entstehungsgeschichte eingegangen. Von der Initiative 1989 bis zur Eröffnung 2005 findet sich eine Chronologie, die mit kurzen Texten und Bildern die Geschichte des Mahnmahls zusammenfasst. Weitere Hintergrundinformationen gibt es in den Rubriken "Holocaust" und "Das Gedenken". In ersterer wird die Verfolgung der Juden chronologisch dargestellt und anhand von Zeitzeugenberichten dokumentiert. In letzterer wird die Erinnerungskultur an den Holocaust thematisiert. Es finden sich Bilder der verschiedenen Gedenkstätten und Mahnmale in Deutschland und andren Ländern Europas und der Welt. Des weiteren gibt es auf der Seite noch einen Film "Weg der Erinnerung", der historisches Bildmaterial verwendet.

Sprache

german


Land

Deutschland