Sternwarte Kremsmünster

Sternwarte Kremsmünster

Enthalten in
Veröffentlicht durch
Stift Kremsmünster: Kremsmünster, AT
Jahr
2004
Technische Bereitstellung
Stift Kremsmünster: Kremsmünster, AT
Von

Mag. Dr. Kraml, Amand

Stift Kremsmünster: Kremsmünster, AT

Die Sternwarte Kremsmünster entstand als naturwissenschaftliche Arbeitsstätte der Benediktiner von Kremsmünster, erbaut 1749-58, entwickelte sich zum Universalmuseum der verschiedenen naturwissenschaftlichen Fachgebiete und zur Wetterstation seit 1762, zur seismischen Beobachtungsstelle seit 1895. Es ist prädestiniert, die museale und naturwissenschaftliche Entwicklung über ein Viertel Jahrtausend hinweg zu vermitteln.

Sprache

english, german, italian


Land

Austria