Dr. Thomas Wozniak (Dr.)

Seminar für mittelalterliche Geschichte

Eberhard Karls Universität Tübingen

Wilhelmstraße 36 (Hegelbau Raum 130)

72074 Tübingen (DE)

thomas.wozniak@uni-tuebingen.de

http://www.mittelalter.uni-tuebingen.de/?q=personen/wozniak/wozniak.htm

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wiss. Mitarbeiter am Seminar für mittelalterliche Geschichte der Eberhard Karls Universität Tübingen
Lehrbeauftragter an der Universität Stuttgart

Frühere Position(en)

Wiss. Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Mittelalterliche Geschichte der Philipps-Universität Marburg
Lehrbeauftragter am Institut für Mittelalterliche Geschichte der an der Universität zu Köln

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

- Quedlinburg im 14. und 16. Jahrhundert - ein sozialtopographischer Vergleich. (Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit; 11) (zugl. Diss. Univ. Köln 2009). Berlin 2013.
- Quedlinburg. Kleine Stadtgeschichte. Regensburg 2014.

Artikel

- (mit Ulrich von Damaros) St. Wiperti in Quedlinburg, in: Beuckers, Klaus, Gereon u.a. (Hg.): Die Ottonen. Kunst–Architektur–Geschichte, Petersberg 2002, S. 285–293.
- Zweihundert Jahre Wipertiforschung, in: Quedlinburger Annalen. Heimatkundliches Jahrbuch für Stadt und Region Quedlinburg 8 (2005), S. 6–17, 25–30.
- Die Wüstung Marsleben. Historischer Überblick anhand der schriftlichen Quellen, in: Meller, Harald (Hg.): Archäologie XXL. Archäologie an der B 6n im Landkreis Quedlinburg. Halle/S. 2006, S. 192 f.
- Die Wüstung Marsleben in den historischen Quellen, in: Quedlinburger Annalen. Heimatkundliches Jahrbuch für Stadt und Region Quedlinburg 9 (2006), S. 9–17, 26–34.
- Brände im mittelalterlichen Novgorod, in: Neues Osteuropa – Onlinejournal des Kölner Forums für Geschichte und Kultur Osteuropas 4 (2011), S. 8–23.
- Quedlinburgs Sozialtopographie im Spätmittelalter, in: Forum Stadt. Vierteljahreszeitschrift für Stadtgeschichte, Stadtsoziologie, Denkmalpflege und Stadtentwicklung 2 (2011), S. 181–194.
- „... das Lager ist in jeder Beziehung musterhaft ...“ Kriegsgefangene des Ersten Weltkriegs in Quedlinburg (1914–1922), in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 57 (2011), S. 125–154.
- Johannes Busch und die Bibliothek von St. Wiperti Quedlinburg im 15. Jahrhundert, in: Quedlinburger Annalen. Heimatkundliches Jahrbuch für Stadt und Region Quedlinburg 14 (2011), S. 18–26.
- Zehn Jahre Berührungsängste: Geschichtswissenschaft und Wikipedia. Eine Bestandsaufnahme, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 60 (2012), H. 3, S. 247-264.
- Grabinschriften und Graffiti im ehemaligen St.-Marien-Kloster auf dem Münzenberg zu Quedlinburg, in: Concilium Medii Aevi. Zeitschrift für Geschichte, Kunst und Kultur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 16 (2013), S. 73–95.
- Graffiti eines Jerusalempilgers aus dem 13. Jahrhundert im Magdeburger Dom, in: Concilium Medii Aevi. Zeitschrift für Geschichte, Kunst und Kultur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 17 (2014), S. 57-71.
- Wie groß war Otto der Große? Zur Deutung des Cognomens magnus, in: Königswege. Festschrift für Hans K. Schulze zum 80. Geburtstag und 50. Promotionsjubiläum, hrsg. v. dems., Sebastian Müller und Andreas Meyer, Leipzig 2014, S. 95–124.
- Zwischen Caesarea und Jerusalem – die Kreuzfahrerburg Mirabel, in: Schlösser und Burgen in Sachsen-Anhalt 23 (2014), S. 7–26.
- Wikipedia in Forschung und Lehre – eine Übersicht, in: Wikipedia und Geschichtswissenschaft, hrsg. v. Dems., Jürgen Nemitz, Uwe Rohwedder, Berlin 2015, S. 33–53.
- Kirchen und Feuerschutz in Novgorod im Mittelalter, in: Feuernutzung und Brand in Burg, Stadt und Kloster, hrsg. von Olaf Wagener, Petersberg (Fulda) 2015, S. 234–243.

Herausgeberschaften und Editionen

- (mit Sebastian Müller und Andreas Meyer [Hg.]): Königswege. Festschrift für Hans K. Schulze zum 80. Geburtstag und 50. Promotionsjubiläum, Leipzig 2014.
- (mit Jürgen Nemitz und Uwe Rohwedder [Hg.]): Wikipedia und Geschichtswissenschaft, Berlin 2015.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Stadtgeschichte und historische Sozialtopographie
Geschichte der Witterung und der Klimafolgen im Früh- und Hochmittelalter
Geschichte der Ottonen, Salier und der Kreuzzüge
Historische Hilfswissenschaften, Schwerpunkte: Chronologie, Diplomatik, Epigraphik, Digital Humaities