Jakob Ackermann

Jakob Ackermann (M.A.)

Professur für Theorie und Didaktik für Geschichte

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Akademie C.-Pirckheimer-Haus Nürnberg Institut für Angewandte Geschichte (Frankfurt Oder)

Forschung und Projekte

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Artikel

- Tomann, Juliane/ Nießer, Jacqueline/ Littke, Anna/ Ackermann, Jakob/ Ackermann, Felix: Diskussion Angewandte Geschichte: Ein neuer Ansatz?, Version: 1.0, in: Docupedia-Zeitgeschichte, 15. 2.2011, http://docupedia.de/zg/Diskussion_Angewandte_Geschichte?oldid=76782.
- Ackermann, Jakob/ Tomann, Juliane/ Nießer, Jacqueline: Forum: Geschichte kann mehr! Angewandte Geschichte statt Geschichtspolitik für die Ausstellung der „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“, in: H-Soz-u-Kult, 18.11.2010, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/forum/id=1419&type=diskussionenonen.
- Ackermann, Jakob/ Hügel, Johannes: Zum schwierigen Verhältnis von Sach- und De-Konstruktions-Kompetenz bei Schülern; in Schreiber, W./Gruner, C. (Hrsg.): Geschichte durchdenken. Schüler de-konstruieren internationale Schulbücher. Das Beispiel „1989/1990 – Mauerfall“; Neuried 2010.
- Ackermann, Jakob/ Grundler, Verena: Geschichtskultur in Ausstellungen. Welche Intentionen und Konzepte verfolgen museale Einrichtungen, die an Gewalt und Opfer der NS-Zeit erinnern?; in KU Agora 2007/2 (23. Jg.), S. 14-16.

Herausgeberschaften und Editionen

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Kompetenzen hist. Denkens;
Museen und Ausstellungen;
Sprachwissenschaft.