Dr. Frauke Geyken (Dr.)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

historische Publizisitk Museum

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Archiv der deutschen Frauenbewegung in Kassel

Aktuelle(s) Projekt(e)

- Ausstellung, Publikation und online-Dossier zu 100 Jahre Frauenstimmrecht
- publizistische Tätigkeit
- Redaktion des Göttinger Jahrbuchs

Frühere Position(en)

- wissenschaftliche Koordinatorin für Public History am Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte der Universität Göttingen 2014-2016.
- freie Historikerin und Publizistin 2009-2014
- Assistentin von Prof. Dr. Hermann Wellenreuther an der Georg-August-Universität Göttingen 2001-2008.

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Wir standen nicht abseits. Frauen im Widerstand gegen Hitler,
C.H. Beck Verlag, München 2014.

Freya von Moltke.
Ein Jahrhundertleben. 1911-2010, C.H. Beck Verlag, 3. Aufl., München 2011.

„Gentlemen auf Reisen. Das britische Deutschlandbild im 18. Jahrhundert", Campus, Frankfurt/Main 2002.

„300 Jahre Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Hannover 1703-2003", Hannover 2003.

Artikel

- „`Mutter der Könige´ oder das `Fräulein aus Poitou´? Widersprüche im Bild der Eléonore d`Olbreuse (1638-1722).“
In: Der Deutsche Hugenott 58 (3/1994), S. 58-72; (4/1994), S. 102-107.

„Die Französisch-reformierte Gemeinde von Hannover."
In: Der Deutsche Hugenott 61 (3/1997), S. 91-103.

„Die Hugenottengemeinde von Hannover. Studien zu einer Hofgemeinde im deutschen Refuge. 1697-1819.“
In: Jahrbuch der Gesellschaft für Niedersächsische Kirchengeschichte 95 (1997), S. 269-297.

24 Beiträge (von insg. 60) zum Handbuch der historischen Buchbestände, Band 2.1, Niedersachsen A-G, Eintrag Göttingen, hrsg. von Paul Raabe, Olms, Hildesheim, 1998.

„Deutsche Frauen im 18. und 19. Jahrhundert aus britischer Perspektive.“
In: Auguste. Informationen aus dem Frauenbüro der Universität Göttingen,
Sommersemester 1998, Heft 6, S. 16-18.

„`The German Language is spoken in Saxony with the greatest Purity´, or, English Images of Germany in the Eighteenth-Century.“
In: Joseph Canning, Hermann Wellenreuther (Hgg.), Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft Bd. 13, Max- Planck-Institut für Geschichte, Wallstein Verlag, Göttingen 2001, S. 37-70.

„Die Kaiser und der Rammelsberg.“
In: Reinhard Roseneck (Hg.), Der Rammelsberg. Tausend Jahre Mensch-Natur-Technik, Goslar 2001, 2 Bde, Bd. 1, S. 134-145.

„Die Welfen und der Rammelsberg.“
In: Reinhard Roseneck (Hg.), Der Rammelsberg. Tausend Jahre Mensch-Natur-Technik, Goslar 2001, 2 Bde, Bd. 1, S. 184-203.

„Stadt ohne Berg. Goslars Wirtschaft und Verwaltung in der Neuzeit.“
In: Reinhard Roseneck (Hg.), Der Rammelsberg. Tausend Jahre Mensch-Natur-Technik, Goslar 2001, 2 Bde, Bd. 1, S. 204-213.

„Angelsächsische Gründungsmythen in Großbritannien und Deutschland im 18. Jahrhundert und ihr Einfluß auf die englische Geschichtsschreibung.“
In: Stefan Berger, Peter Lambert, Peter Schumann (Hgg.), Historikerdialoge. Geschichte, Mythos und Gedächtnis im deutsch-britischen kulturellen Austausch 1750-2000 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 179), Göttingen 2003, S. 219-234.

„Reisen damals.“
In: Frauke Geyken, Gesa Snell (Hgg.), Im Sonnenstrahl durchs Wesertal. Kleine Kulturgeschichte des Tourismus im Weserbergland vom 18. bis zum 20. Jahrhundert,
C. W. Niemeyer, Hameln 2003, S. 15-27.

„Von der Last zur Lust. Zu Fuß unterwegs im Weserbergland.“
In: Frauke Geyken, Gesa Snell (Hgg.), Im Sonnenstrahl durchs Wesertal. Kleine Kulturgeschichte des Tourismus im Weserbergland vom 18. bis zum 20. Jahrhundert,
C. W. Niemeyer, Hameln 2003, S. 79-88.

„’Kraft durch Freude’. Reisen im Nationalsozialismus.“
In: Frauke Geyken, Gesa Snell (Hgg.), Im Sonnenstrahl durchs Wesertal. Kleine Kulturgeschichte des Tourismus im Weserbergland vom 18. bis zum 20. Jahrhundert,
C. W. Niemeyer, Hameln 2003, S. 101-112.

„Gentlemen in Brandenburg.“
In: Iwan-Michelangelo D’Aprile (Hg.), Europäische Ansichten. Brandenburg-Preußen in der Wahrnehmung europäischer Reisender und Zuwanderer (Aufklärung und Europa, Schriftenreihe des Forschungszentrums Europäische Aufklärung e.V., Bd. 17), Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2004, S. 19-34.

„A Legal Government, and a Religion free of Superstition“. Die Wahrnehmung deutscher katholischer Territorien durch britische Reisende im 18. Jahrhundert,“
In: Arnd Bauernkämper, Hans-Erich Bödeker, Bernhard Struck (Hgg.), Die Welt erfahren. Reisen als kulturelle Begegnung von 1780 bis heute, Campus Verlag, Frankfurt/Main 2004, S. 321-336.

„Wunder- und Kunstkammern als Vorläufer des modernen Museums.“
In: 105 Jahre Museum und Museumsverein Hameln (Schriftenreihe des Museumsvereins Hameln e.V., Bd. 2), Hameln 2004, S. 10-14.

„Die Entstehung des modernen Museums.“
In: 105 Jahre Museum und Museumsverein Hameln (Schriftenreihe des Museumsvereins Hameln e.V., Bd. 2), Hameln 2004, S. 15-19.

„Museumsverein und Museum Hameln 1912-1933.“
In: 105 Jahre Museum und Museumsverein Hameln (Schriftenreihe des Museumsvereins Hameln e.V., Bd. 2), Hameln 2004, S. 42-49.

„The Four Georges. Die hannoverschen Könige und Kurfürsten zur Zeit der Personalunion mit Großbritannien.“
In: Elmar Mittler (Hg.), „’Eine Welt allein ist nicht genug.’ Großbritannien, Hannover und Göttingen 1714-1837.“ Ausstellungskatalog (Göttinger Bibliotheksschriften 31), Verlag der SUB Göttingen, Göttingen 2005, S. 67-89.

„Britische Bilder und Vorstellungen von Deutschland im 18. Jahrhundert.“
In: Elmar Mittler (Hg.), „’Eine Welt allein ist nicht genug.’ Großbritannien, Hannover und Göttingen 1714-1837.“ Ausstellungskatalog (Göttinger Bibliotheksschriften 31), Verlag der SUB Göttingen, Göttingen 2005, S. 52-66.

„Königtum und Parlament in England.“
In: Frauke Geyken, Frank Mertens, Geschichte und Geschichten. Themenheft: Herausbildung des frühneuzeitlichen Staates, Ernst Klett Schulbuchverlage, Leipzig und Stuttgart 2006, S. 27-57.

„Der Heiland seze uns zum Seegen u. lasse uns ein Licht sein unter dem finstern Heidenthum.“ David Zeisberger in seiner Arbeit als herrnhuter Indianermissionar im Ohiotal in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
In: Claudia Schnurmann, Hartmut Lehmann (Hgg.), Atlantic Understandigs. Essays on European and American History in Honor of Hermann Wellenreuther (Atlantic Cultural Studies 1), Hamburg und Münster 2006, S. 201-230.

“The Letters of David Zeisberger: A Translation? Reflections on how to translate an 18th century German Text into modern English.”
In: Pietismus und Neuzeit 33 (2007), S. 168-177.

„Die Evenburg und Loga im 19. und 20. Jahrhundert“
In: Landkreis Leer (Hg.), „Schloss Evenburg und die Herrlichkeit Loga.“, Ellert&Richter Verlag, Hamburg 2008, S. 118-159.

„Pfälzische Auswanderung nach England, Irland und Amerika im Jahre 1709 und ihre Rezeption in Hannover.“
In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 81 (2009), S. 251-269.

„Sophie Dorothea: Folgen des ehelichen Ungehorsams: Die Verbannung nach Ahlden.“
Im Ausstellungskatalog „Mächtig verlockend. Frauen der Welfen. Eléonore Desmier d’Olbreuse, Herzogin zu Braunschweig-Lüneburg (1639-1722) und Sophie Dorothea, Kurprinzessin von Hannover (1666-1726)“, Celle 2010, S. 166-185.

Dokumentation der Heimatsammlungen von Flüchtlingen, Vertriebenen und Aussiedlern in Niedersachsen, hrsg. vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, konzeptioniert vom Museumsverband Niedersachsen und Bremen mit wissenschaftlicher Beratung vom Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Oldenburg 2012;
hier zahlreiche Artikel zu südniedersächsischen Heimatsammlungen.

Kaffeekochen für den Widerstand?
In: Rafaela Hiemann, Christoph Studt(Hg.), "Weder überflüssig noch unterlegen". Neue Forschungen zum Widerstand im "Dritten Reich", Tagungsband zur XXVI. Königswinterer Tagung (Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V., Bd. 18), Augsburg 2016, S. 191-201.
- http://www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/annedore-leber/
(16.12.2016)

- http://www.globkult.de/geschichte/personen/1041-die-widerstandskaempferin-annedore-leber-als-journalistin-autorin-politikerin-und-verlegerin (16.12.2016)

- "Nur Mut!" Annedore Leber und ihre Zeitschrift Mosaik 1947-1949, in: GWU 3/4, 2017, S. 213-219.

- Katalog zur neuen Dauerausstellung des Hessischen Landesmuseums: Mitten im Leben. Vom 19. bis ins 21. Jahrhundert, hrsg. von der Museumslandschaft Hessen-Kassel, Petersberg 2016, 13 Beiträge.

Herausgeberschaften und Editionen

Gesa Snell, Frauke Geyken (Hgg.), Im Sonnenstrahl durchs Wesertal. Kleine Kulturgeschichte des Reisens im Weserbergland, Niemeyer, Hameln 2003.

Abgeschlossene Projekte:
- Mitarbeit an der neuen Dauerausstellung des Landesmuseums Kassel, Museumslandschaft Hessen Kassel.
- Mitarbeit an einer Ausstellung zur Geschichte des Schlosses Evenburg bei Leer, Zentrum für historische Gartenkultur.
Eröffnet Mai 2014.
- Neugestaltung der Dauerausstellungs des Museums Hameln, Abteilung 19. Jahrhundert.
Eröffnet November 2011.
- Inventarisierung ostdeutscher Heimatsammlungen für den Museumsverband Niedersachsen
und Bremen und das BKGE von 2008-2011.
Dokumentation erschienen 2012.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

- England im 18. Jahrhundert
- Deutsch-englische Beziehungen
- Hugenotten
- Kulturgeschichte des Bergbaus
- Widerstand gegen den Nationalsozialismus
- Reformbewegung