Dr. Hartmut Bock (Dr.)

Museum

Publikation in Schriften des Historischen Museums Frankfurt a.M.

Behringstr. 30

65779 Kelkheim (DE)

post@hartmut-bock.de

http://www.hartmut-bock.de

06195/62192

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Rentner

Aktuelle(s) Projekt(e)

Bebilderte Geschlechterbücher (Genealogien Adel u. Patriziat),
Familiengeschichtsschreibung,
Orts- u. Regionalgeschichte Rhein-Main-Gebiet (Rhein-Main-Taunus-Region, Frankfurt u. Wetterau)

Frühere Position(en)

Diplom-Physiker, Leitender Angestellter in Hoechst AG

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Die Chronik Eisenberger. Edition und Kommentar. Bebilderte Geschichte einer Beamtenfamilie der deutschen Renaissance - Aufstieg in den Wetterauer Niederadel und das Frankfurter Patriziat. (Schriften des Historischen Museums Frankfurt a.M., 22), Frankfurt a.M. 2001.

Artikel

Bebilderte Geschlechterbücher. In: Genealogie 2/2012, S. 124-152.
Goldene Ketten und Wappenhelme: Zur Unterscheidung zwischen Patriziat und Adel in der Frühen Neuzeit. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 97, 2004, S. 59-120.
Die Familiengeschichtsschreibung der Welser. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 95, 2008, S. 93-162.
Die Verlobung Eppstein-Eppstein 1494 und das "Gothaer Liebespaar". In: Mainzer Zeitschrift 87/88, 1992/93, S. 157-182.
Die Insinuation von Privilegien an Reichskammergericht, Reichshofrat und Kaiserlichem Hofgericht zu Rottweil, um sie "zue schützen und handt zu haben", in: Anja Amend et al. (Hrsg), Die Reichsstadt Frankfurt als Rechts- und Gerichtslandschaft im Römisch-Deutschen Reich, München 2008.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Bebilderte Geschlechterbücher (Genealogien d. Adels u. Patriziats);
Regionalgeschichte Hessen (Rhein-Main-Taunus-Region, Frankfurt u. Wetterau)