Bayerische Staatsbibliothek (BSB)

Bayerische Staatsbibliothek (BSB)

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
80539
Ort
München
Straße
Ludwigstraße 16
Postfach
Postanschrift: 80328 München
Email
info@bsb-muenchen.de
Telefon
089 / 286382322
Fax
089 / 286382976

Ansprechpartner

Dr. Rolf Griebel <direktion@bsb-muenchen.de>, Tel.: 089 / 286382206, Fax: 089 / 286382200; Bayerische Bibliographie <BayBib@bsb-muenchen.de>, Tel.: 089 / 286382344, Fax: 089 / 286382979; Handschriften und Seltene Drucke - Sekretariat <handschriften.sekretariat@bsb-muenchen.de> , Tel.: 089 / 286382256, - Allgemeine Auskünfte, Tel.: 089 / 286382263, - Wissenschaftliche Auskünfte, Tel.: 089 / 286382265, Fax: 089 / 286382266

Leitung

Generaldirektor: Dr. Rolf Griebel

Geschichte

Die Bayerische Staatsbibliothek führt ihren Namen seit 1919. Gegründet wurde sie 1558 von Herzog Albrecht V. als Hofbibliothek der Wittelsbacher.

Organisation

Hauptabteilungen (Zentralabteilung, Bestandsaufbau und Erschließung, Benutzungsdienste, Bestandserhaltung, Informationstechnik; Sonderabteilungen (Musik, Karten, Bilder, Osteuropa, Orient- und Ostasien); Handschriften und Seltene Drucke; Die Hauptabteilungen der Bibliothek erfüllen seitdem planerische und koordinierende Funktionen für das gesamte bayerische Bibliotheksnetz. Sie betreuen u.a. die Bayerische Bibliographie und die regionalen Staatlichen Bibliotheken

Bestände

Infostellen, Kopierer, Fotostelle, Führungen, Nutzung des Bildarchivs, Leihgaben für Ausstellungen, Anfertigung von Reprints