Alpines Museum der Schweiz (ALPS)

Alpines Museum der Schweiz (ALPS)

Kontakt

Land
Switzerland
PLZ
3005
Ort
Bern
Straße
Helvetiaplatz 4
Email
info@alpinesmuseum.ch
Telefon
031 / 3500440
Fax
031 / 3510751

Ansprechpartner

Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit: Melanie Oberli (Tel. 031 350 04 48, E-Mail: <melanie.oberli@alpinesmuseum.ch>)

Leitung

Direktor: Beat Hächler, Stiftungspräsident: Prof. Dr. Paul Messerli

Mitarbeiter/innen

Ausstellungen: Barbara Keller, Sammlung: Stefan Hächler, Luzia Carlen, Museumspädagogik, Bildung u. Vermittlung: Lucia Reinert, Administration: Nicole Herzog, Museumstechnik: Willy Duss

Geschichte

"1903 von der Sektion Bern des Schweizer Alpen-Clubs gegründet und 1905 eröffnet. 1933/34 Gründung einer schweizerischen Stiftung und Neubau eines eigenen Museumsgebäudes am Helvetiaplatz (heute Baudenkmal "Neues Bauen"). 1978 Beginn der vollamtlichen Museumsleitung. 1990 - März 1993 Renovation des Gebäudes und vollständige Neugestaltung des Museums. Von September 2011 bis März 2012 wurde das Museum erneut umgebaut und mit neuem Konzept und gegenwartsorientierter Ausrichtung wieder eröffnet."

Publikationen

Susanne Grieder (Hg.): Augenreisen - Das Panorama in der Schweiz, hg. v. Schweizerischen Alpinen Museum & Schweizer Alpen Club, Bern 2001.

Organisation

"Wechselausstellungen: Sommerfrische und Klimawandel, Bergbauern und Gletscherschwund, Tourismus und Zweitwohnungsbau. Die Alpen und die Bergwelt sind Thema in Kunst und Literatur, in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Das Alpine Museum der Schweiz präsentiert auf unkonventionelle Art Ausstellungen zu aktuellen Bergthemen aus der ganzen Welt. Ein Museum als interaktive Plattform, die Fragen aufwirft und sie diskutiert. Mit dazu gehören das experimentelle Biwak, der Museumsshop und die alpine Küche des hauseigenen Restaurants «las alps». Sammlungen: weltweit größte Bergreliefsammlung, Kartographie u. Vermessung, Panoramen, Druckgraphik (Plakate, Prospekte u. Ansichtskarten), Fotosammlung (http://www.alpinesmuseum.ch/de/sammlung/fotoarchiv), Gemälde u. Druckgrafiken, Alpinistische Ausrüstung, Volkskunde des schweizerischen Alpenraumes, Gletscherkunde."

Bestände

Präsenzbibliothek, Bild- u. Dokumentenarchiv zur Geschichte des schweizerischen Alpenraumes, größte Sammlung zur Bergfotografie in der Schweiz, Multivision "Bergland Schweiz"